~*keep_smiling*~
~*keep_smiling*~



~*keep_smiling*~Huhuuu=)

I made this music playlist at MyFlashFetish.com.



  Startseite
  Über...
  +Freunde+
  CHICAGO 2oo6
  +Song+Text+
  21 FEBRUAR 2oo7
  +Fotostudio_Fotos+
  KaFaRiJu
  +InSîDa+
  MONIKA'S PARTY
  DoLiFa
  MONIKA'S PARTY Teil 100
  Was ich maaag =)
  UNSER TRAUM
  Gästebuch



  Links
   Linda+Franzi hP
   Matthäus' hP
   Trolli's hP
   Dori's hP
   Lisa's hP
   Kati's hP
   myblog.de



=) =) =) =) =)

http://myblog.de/like-smiling

Gratis bloggen bei
myblog.de





Sooo das fing alles so an....

Also ich war total happy als ich erfahren habe, dass ich mit nach CHICAGO darf=))
Also haben wir schon alle aufgeregt den countdown abgezählt-wir konnten es alle kaum erwarten=)) Wahnsinn...oh maaaaaan das Packen war nicht allzu schwer...Moni hat mir geholfen dann ging das schon sehr schnell [Große Koffer: 17Kilo & Kleine Koffer: 14Kilo]



Am Flughafen war ich nicht aufgeregt-ich konnte gar nicht...ich hatte einfach zuuuu viel im kopf...hab ich was vergessen?! und natürlich das ganze gepacke vom Vortag...ich war pünktlich!!!! Najaaaaaaaa iwie haben wir es dann doch ins flugzeug geschafft und der flug war schon so lala...die landung in CHICAGO war nicht so toll---mussten ein unwetter umfahren ehm umfliegen sodass das alles ein bisschen nach achterbahn aussah...wir sind gut gelandet aber der hälfte war ein bisschen übel-.- Das verging dann so nach und nach als wir durch die ganzen Check-in’s mussten...Fingerabrücke, foto’s und reden mit den beamten....jaja daaaaaaaaaaaann wurden alle seeehr aufgeregt und trolli und ich gingen so als erste raus und die amis schreien alle GERMANY...und ab da wusste ich WOW( hab sogar tränen gehabt vor freude)
Meine Gastmutter hat mich dann herzlich aufgenommen-mit einem Schild wo FATIMA drauf stand...najaaaaaaaaa nicht schlimm...so schlimm find ich den namen jetzt nicht mehr=)
Gut dann sind wir alle in unsere gastfamilien gekommen...Wow seeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeehr neeeeeeeeeeeeeeeeettt unglaublich---hab mit der mama schon im auto geredet suuuuuuuuper einfach...

Das sind mein Hostpapa und meine Hostmama=)Wir waren Japanisch essen=))War richtig lecker-ich werde auf jeden fall öfters japanisch essen gehen=))



Und das sind Katy und ich=)) In der ShoppingMall Woodfield=) Haben die besten Cookies der ganzen Welt in der Hand und Mund=))



Soooo weiteres gibbet morgen!

3.November.2oo6

Ja das morgen ist dann iwie 2 wochen später^^ sorry ich hatte nicht soooo unglaublich Zeit für das...nya der bericht geht weiter...also wo war ich stehen geblieben?!
Ach ja...
Nya bin dann ersma zuhause bei denen angekommen und hab die familie kennengelernt=)) Der Vater hat erst auf Englisch geredet und dann fängt er einfach so auf Deutsch zu reden...ich so AHA...aber er war die meiste zeit nicht zuhause-aufgrund seiner arbeit war er von Montag bis Donnerstag in Denver...jaja...dann gibt es noch den kleinen bruder den john, der richtig obersüß ist=)) und die Katy natürlich, die verrückt ist-aber hat alles gepasst=)
Nya an dem tag hab ich ausgepackt und dann haben wir abends gegessen und geredet...und dann hab ich ALLEINE in diesem unglaublichen geilen großen megabequemen bett schlafen dürfen, weil ich mich ja ausruhen sollte von dem flug...



nyaaaaaa am nächsten morgen war ich schon seeehr früh wach 9 uhr oder so und dann sind wir ersma in die MALL gefahren_die soooooooooooo groß und sooo geil war...unglaublich-so viele geschäfte auf einmal und so viele nette menschen_ach die sind da überhaupt voll freundlich umwerfend!!!
Nachher war ich auf einem Oktoberfest-das heißt sogar so! Richtig deutsch...da ging es aber nicht um Bier sondern um Wein...dazu gibt es viele herrliche fotos von trolli und tati_beim trauben stampfen_mmmmhhh lecker=))
Auf jedenfall hat mein hostpapa das auch gemacht und er ist auf den zweiten platz gekommen und hat eine kleine fahne bekommen, die er mir dann geschenkt hat...die ist lila und da steht auch Oktoberfest drau =)) hihi



Währenddessen war meine host in der kirche und im firmunterricht_man der war langweilig-war nämlich den andern Sonntag dabei_nyaaaa abends ham wa dann zusammen gegessen...ach ja an dem tag hab ich auch mit dem john fingerprints gemacht...ist voll lustig gewesen...da machst du fingerabdrücke und dann wird dir gesagt was für finger du hast-also muster halt...und dann haben wa au detektiv gespielt (John ist 9 Jahre alt=)) nya das hat schon spaß gemacht...der vater meinte dann auch zu mir dass ich ein engel bin, weil ich das so schön mit dem Sohn gemacht habe=)) Jaja...

Baor sooo der nächste tag war dann der Montag...da war ich zum ersten mal in der schule...und bin zum ersten mal mit so nem kleinen gelben schulbus in die schule gefahren...es wurde ständig gefragt wer ist das??? Oh this is my german exchange student=)) und die antwort von allen immer ohhhhhh nooo cool un blabla also alles seeehr toll...morgens hatten wir ein willkommensfrühstück mit solchen fetten donuts und obstsalat und einem richtig geilen O-Saft, den ich da eh die ganze woche getrunken habe...danach hatten wir eine schulbesichtigung und davon hab ich ein langes video, weil die schule so mega groß war...die haben alles da...autowerkstatt, werkraum, 100 sporthallen und hundert gänge mit lockers-mit den spinten für ihre sachen-praktisch wie in den serien...und genauso sehen auch die nachbarschaften aus-wie bei desperate housewifes^^ genau so^^
Gut, Katy hatte jeden tag nach der schule swimpractice, d.h. um halb 4 bis um 7 uhr abends dann kam sie nach hause und dann haben wir zu abend gegessen...das war immer so toll das glaubt ihr nicht...mir hat vor allem das ruhige gefallen...wir haben gegessen gelacht geredet und es war so richtig familiär_die haben mich richtig in ihre familie aufgenommen=)

Am Dienstag---das war der tag an dem das bushido konzert statt fand-ohne mich, aber ich hab alles erzählt bekommen=)---da waren wir zum ersten mal in CHICAGO...da wir ja in palatine gewohnt haben, mussten wir ca. 1Std bis nach CHICAGO mit dem Zug fahren-aber war gar nicht so lang, wenn man denn sitzen konnte. Es gab einige tage da musste ich stehen-eingequetscht, weil so viele menschen nach CHICAGO fahren---eieieiei...nya wir sind von der trainstation bis zum Oceanarium gegangen...sogar mein hostpapa hat gesagt, dass ist weit und wenn das schon ein Ami sagt-dann muss das was heißen.

->Denn für Ami’s sind 45 minuten Fahrt nicht weit, aber für mich war das iwie ziiiiiemlich lange...vllt weil ich müde war...aber trotzdem die haben da ne andere vorstellung von kurz und weit^^

Nya auf jeden fall hab ich Delphine gesehen und Wale und Pinguine-also war schon toll---direkt am eingang waren ein großer spongebob und ein patrick abgebildet...





Direkt daneben war das Field Museum---seeeehr interessant...da war so ne Sonderausstellung von Tutankamon (ich hoffe es ist richtig geschrieben)
Nachdem wir bei Mc’s gegessen haben, ein eigenes Getränk mit RootBeer erfunden haben und auf dem Klo da waren-was seeeeeeeeeeehr lustig war, haben Tati und ich uns die Ausstellung angesehen-das war richtig schön...... alles dunkel und dann die ganzen alten Gegenstände von der damaligen Zeit in Ägypten...hatten aber leider zu wenig zeit das ganz
durchzugucken.
Das ist...TuttiFrutti in da house=)) Das foto ist nach einer halben Std Lachanfall entstanden^^



Das gemixte Getränk^^ RootBeer+Cola+Sprite+Eiswürfel=) Kalt schmeckt es-ne Tati?!^^




Die tollen Toiletten---wo man bei der automatischen Spülungen fast ausm Klo springt, weil man sich so erschreckt^^



Abends haben wir noch Pizza gegessen und dann bin ich auch schlafen gegangen, weil ich so unglaublich müde war...

Mittwoch musste ich alleine in die schule fahren-mit dem bus...aber ich hab es überlebt und es war üüüüberhaupt kein problem---war cuul...Katy hatte schon um 6 uhr morgens swimpractice-jaja...sie hat mich dann von der haltestelle abgeholt und dann sind wir zusammen in die schule-da durfte ich dann in den unterricht mit...ich hab seeehr viele nette leute kennen gelernt und ich muss sagen, dass der unterricht dort echt cuul ist---so richtig locker, interessant und locker halt...mehr kann man dazu echt nicht sagen...und da gibt es eine wirklich gute auswahl von jungens =D Ne kira---vllt haste das ja auch gesehen?!^^

Wir waren sehr viel besichtigen---Museen, die Stadt....alles was man in der kurzen Zeit sehen konnte...ich war auch im Art Institute---ich wär da am liebsten nicht mehr raus...KUNST=)) So geil und hammer---vorallem waren da Kunstobjekte aus Afrika und das hat mich am meisten gefreut...bei manchen Sachen also allgemein hab ich mich gefragt---KUNST?! Wo bist du?! Aber nyaaaa...aber ne echt-seehr interessant...hat mir sehr gefallen...

Der Titel dazu lautet: Die Erde ist ein Mann (????)


Der Entertainer =)) Den fand ich toll...



Das Bild find ich immer noch am schönsten...



Aber echt das geilste war ja-DIE SICHT VON GANZ OBEN!!!! Vom SearsTower aus!!!
Dazu müsst ihr euch bilder angucken --->

Die Eintrittskarte











Ach ja wir waren in so nem hammer museum_Museum Science&Industry_hammmer...
Da konnte man so viele Dinge anfassen, Dinge ausprobieren, angucken und sooo viele tolle fotos machen...und zudem war es auch noch interessant-so wie jedes museum-lol^^ aber das war echt toll_in einer abteilung ging es um eine Submarine-die war dann da ausgestellt und da konnte man auch verschiedene Sachen ausprobieren-leider kamen wir da nicht rein...haben die zeit zum reingehen verpasst-Wir mal wieder-tati un ich ey^^ nyyaaaa haben uns dann anderweitig vergnügt^^ z.b mit nem tollen video...ich versuch das hier rauf zu bekommen...

Und hier ist es---also das war so ein Pc oder sowas, mit dem man halt Videos machen konnte, weil da halt so ne Kamera drinne war...so dann konnte man sich eine Frage aussuchen und darauf antworten---Klar Tati und ich haben uns eine komische frage ausgesucht...

->Würden Sie eine Woche auf einer Submarine leben? Welche Probleme gäbe es?
Da haben wir halt geantwortet: Ja shoppen gehen kann man nicht und es gibt da ja kein anständiges bad und wir brauchen direkt zwei un so...guckt es euch an (wenn man das überhaupt versteht)

TuttiFrutti in da house







Durch eine Luke-total echt^^



Yooo meine Freundin America und ich...



Das sieht doch total echt aus_dafür musste ich mich vor den andern leuten auf den boden legen^^




TuttiFrutti+Chicago




Ich vor nem kleinen Kino---boar das war da so geil...das war so ne kleine dunkle Straße, die so richtig altmodisch aussah, wo sich eben jeder kannte und alles voll in klein und bescheiden =) Ich liebe es!!!




Foto halt...




Da drauf konnte man sein Gesicht proezieren^^ Man muss sein Gesicht in so’n Kasten halten, auf zwei Knöpfe drücken und dann sieht man sein Gesicht da auf dem Manecken...tataaaaaaa....




Ich auf einer Kletterwand...100mm hoch^^




Das Foto find ich sooo unfassbar toll-einfach wegen dem Spiegel_das war so ein kleines Labyrinth, wo wir rumgelaufen sind...




Yoar neeeeeeee^^




Während das Flugzeug geflogen ist^^





Die Tatiiiii=)



Das Traktorfahren hat MIR mega Spaß gemacht^^ Den kleinen Jungen vor mir hab ich verscheucht
=D Vorne war auch so ein Bildschirm_sah dann so aus als würde ich fahren^^




Yoar neee^^ nein der ist nicht echt und ich quetsch meinen kopf an kein aquarium^^ da war so ein knop zum drücken, um das licht im mund vom fisch anzumachen...toll ne?!





Das ist dann einmal die GANZE GRUPPE, die mit war=)))




Das ist der eigentliche Hintergrund zu dem Gruppenfoto^^



Und hier ist das Kunstwerk ‚Chicago’ von Picasso zu sehen...der Platz ist z.B. im Film ‚Verliebt in einen Chef’ zu sehen




Soooooo das wars für heute....hab meine Wette mit Moni gewonnen....noch ist nicht alles drauf...aber vieles und das Wichtigste^^ Und ich hab ja noch zwei Tage Zeit=))



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung